Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung

Ein straffer und schlanker Bauch stellt unser heutiges Idealbild dar, wonach viele Menschen streben. Durch verschiedene Faktoren kann es jedoch dazu kommen, dass es uns verwehrt bleibt dieses Ziel zu erreichen. Kommt es bei uns dazu, dass wir einen enormen Hautüberschuss in der Bauchregion haben, hilft weder eine Gewichtsreduktion noch jeglicher Sport. Der einzige Weg zu einem straffen Bauch geht über eine Bauchdeckenstraffung.

Gehören Sie zu den Menschen, die unter Ihrem Bauch leiden? Wagen Sie den Schritt zu ihrer Bauchdeckenstraffung und einem neuen Ich. Zögern Sie nicht sich medicalfly in all Ihren Wünschen anzuvertrauen. Wir beraten Sie gerne ausführlich und gehen nach Absprache mit unserer Partnerklinik auf all Ihre Vorstellungen in einem kostenlosen Informationsgespräch ein.

WUSSTEN SIE?

Es ist unter Umständen möglich Unterstützung von seiner Krankenkasse zu erhalten.

Warum eine
Bauchdeckenstraffung
in der Türkei?

Wir von medicalfly können von einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit unseren zertifizierten Partnerkliniken und Ärzten berichten. Die Bauchdeckenstraffung in der Türkei wird von renommierten Plastischen Chirurgen durchgeführt, welcher seit Jahren regelmäßig mit seinem qualifizierten und geschulten Team zusammenarbeitet.

Hierbei wird nicht an Qualität gespart. Die medizinische Technik ist auf dem neusten Stand und unterliegt regelmäßigen Prüfungen.

Vor Ort steht Ihnen auch ein Chauffeur zur Seite, der sich darum kümmert, dass Sie vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zu den Terminen zum Krankenhaus und wieder zurück gebracht werden.

Desweiteren unterstützen wir Sie bei jedem Schritt und stehen Ihnen auch nach der Bauchdeckenstraffung  noch mehrere Monate zur Seite. So gehen wir sicher, dass Sie von uns ausgiebig betreut werden.

Warum eine
Bauchdeckenstraffung?

Zum Einen ist zu beleuchten, welche physischen Aspekte einer Bauchdeckenstraffung vorangehen. Zum anderen müssen wir auch die psychologischen Probleme ansprechen, die Patienten durchleben, bevor Sie sich für eine Bauchdeckenstraffung entscheiden.

Die Unterschiedlichsten Gegebenheiten können dazu führen, dass es zu einem Hautüberschuss im Bereich der Bauchdecke kommt. Diese können auch mehr oder weniger stark ausgeprägt sein je nachdem wie stark das Bindegewebe des jeweiligen Patienten ist.

Eine vorangegangene Gewichtsabnahme ist häufig der Grund, dass man sich für eine Bauchdeckenstraffung entscheidet. In den meisten Fällen ging die Gewichtsreduktion rapide vonstatten (beispielsweise nach einer Magenbypass Operation), sodass sich die Haut nicht den neuen Bedingungen anpassen konnte.

Gleichfalls sorgen starke Gewichtsschwankungen dafür, dass das Bindegewebe an Festigkeit verliert und auch Schwangerschaften können die Erschlaffung des Bauchbereiches fördern.

Die psychologischen Probleme die mit diesen Faktoren einhergehen sind immens. Die meisten Patienten berichteten uns von gewaltigen Minderwertigkeitskomplexen. Sie hätten Angst gehabt sich vor anderen Menschen zu entblößen und könnten nicht in den Spiegel sehen, da Sie sich vor sich selbst ekelten. Sie müssten ständig aufpassen, dass sie die überschüssige Haut verdecken, welche sich des Öfteren entzündete. Vor allem Menschen, die mit Übergewicht gekämpft haben und sich durch die Gewichtsreduktion eine verbesserte Lebensqualität erhofften, leiden unermesslich darunter, dass Sie diese trotz all Ihrer Mühe nicht erreicht haben.

Die Bauchdeckenstraffung hat etlichen Menschen geholfen sich deutlich besser in Ihrer Haut zu fühlen.

Wir unterscheiden zwei Möglichkeiten:

Bei der kompletten Bauchdeckenstraffungwird ein Schnitt von einer Hüftseite zur anderen gemacht, das Haut- und Fettgewebe wird von den darunter liegenden Muskeln gelöst und der Hautlappen wird bis zu den Rippen angehoben. Des Weiteren wird ein Schnitt um den Bauchnabel gemacht. Anschließend werden die inneren Muskeln, sofern diese ausgeleiert sind, neu vernäht und das Haut- und Fettgewebe runtergezogen. Das überschüssige Gewebe wird entfernt, der Bauchnabel wird neu positioniert und der Einschnitt wird mit der gespannten Haut vernäht.

Bei der Mini-Bauchdeckenstraffung verläuft der Schnitt im Schambereich und fällt kürzer aus als bei der kompletten Bauchdeckenstraffung.  Auch bei dieser Vorgehensweise wird das Gewebe von den Muskeln gelöst und der Hautlappen angehoben. Hierbei jedoch nur bis zum Bauchnabel. Die untere Bauchmuskulatur wird gestrafft, sowie der Hautlappen. Überschüssiges Gewebe wird entfernt und das verbliebene Gewebe wird mit dem Einschnitt vernäht.

Beide Möglichkeiten können mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Damit Sie sich schon vorab ein Bild machen können, wie Sie zu Ihrer Bauchdeckenstraffung in der Türkei kommen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen groben Überblick über den Ablauf vermitteln.

Zunächst müssten Sie sich mit uns über E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Nachdem Sie uns von Ihren Wünschen erzählt haben und alle Ihre Fragen geklärt wurden, werden wir Sie auffordern uns Bilder zuzuschicken, welche wir an unsere Partnerklinik in in der Türkei weitervermitteln. Nachdem diese von unseren Plastischen Chirurgen ausgewertet wurden, geben wir alle Informationen an Sie weiter und schicken Ihnen ein schriftliches Angebot zu.

Entscheiden Sie sich für die Operation, senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zu, welche Sie unterschrieben an uns zurückschicken müssen.

Ihre Bauchdeckenstraffung in der Türkei wird komplett von medicalfly organisiert und vermittelt. Wir nehmen Sie vom ersten Tag an die Hand und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Wir klären alles vorab bei einem Telefonat oder einem persönlichen Treffen in unserem Büro in Berlin, sodass keine Fragen und Bedenken mehr offen bleiben.

Auch in der Türkei stehen wir Ihnen zur Seite. So werden Sie, sobald Sie am Flughafen landen von einem Chauffeur samt deutschsprachiger Betreuung abgeholt und zu unserem Koorperations-Hotel gebracht.

Am nächsten Tag werden Sie vom selbigen Chauffeur zu unserer Partnerklinik zum Vorgespräch und der anschließenden Operation gefahren.

In der Regel bleiben die Patienten für zwei Nächte im Krankenhaus und werden daraufhin zurück zum Hotel gebracht und für alle weiteren Nachuntersuchungen wieder hingebracht. Solange Sie sich von der Operation erholen bleiben Sie im Hotel, bis Sie bereit sind Ihren Flug nach Hause anzugehen.

Mia Berre Hotel Istanbul
Dikilitas Mh. Ayazmadere
Cd. No 6,
34349 İstanbul
Türkei 

Ernsthafte medizinische Komplikationen sind selten. Der Patient muss sich jedoch bewusst sein, dass jeder operative Eingriff immer ein gewisses Risiko birgt.

Zu generellen Risiken bei der Bauchdeckenstraffung zählen Infektionen, Blutungen, Thrombosen oder eine schlechte Verträglichkeit bei der Anästhesie.

Es wird sich darum bemüht, die Hautschnitte so zu setzen, dass diese unkompliziert verheilen.  Jedoch kann sich der Wundheilungsprozess trotz aller Maßnahmen schwieriger gestalten, als erwünscht, wodurch es zu einer verstärkten Narbenbildung kommen kann.

  • Fragen?
    zur Bauchdeckenstraffung

    Hier haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur Bauchdeckenstraffung in der Türkei zusammengestellt und diese beantwortet.

  • unser Team
    medicalfly stellt sich vor

    Hier können Sie einige Gesichter und Teammitglieder von medicalfly kennenlernen. Wir sind sowohl in Deutschland, als auch in der Türkei ansässig, um Sie optimal zu betreuen.

  • Presse
    medicalfly´s Presseberichte

    Gesammelte Presseberichte, Veröffentlichungen und Fotos von Veranstaltungen mit und rund um medicalfly.

  • Noch Fragen offen?
    Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

    Wenn Sie noch irgendwelche Fragen zur Bauchdeckenstraffung haben, zögern Sie nicht uns anzurufen oder sich per E-Mail an uns zu wenden. Wir informieren Sie gerne ausführlich.

Bitte klicken Sie zum Öffnen der einzelnen Seiten auf die drei kleinen Punkte.