Fettinjektion

Fettinjektion

Gehören Sie zu den Menschen, die sich wünschen die Zeit ein wenig zurück zu drehen?

Fettinjektionen haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit dazugewonnen. Man fand heraus, dass sich die eigenen Fettzellen hervorragend dafür eignen,um am Körper Dellen aufzufüllen und im Gesicht anstatt von den üblichen Fillings als Anti-Aging Mittel zu wirken.

Hat man den Wunsch sein Gesicht wieder jünger erstrahlen zu lassen, dann sind Fettinjektionen eine hervorragende Wahl. Schließlich raten mittlerweile etliche Ärzte davon ab sich dauerhafte Fillings injizieren zu lassen. Fillings wie Hyaluronsäure bauen sich wiederum nach ungefähr ein und halb Jahren ab, weswegen eine Fettinjektion mit den weiterlebenden Stammzellen eine sehr gute Option darstellt.

Wagen Sie den Schritt zu Ihrer Fettinjektion und einem neuen Ich. Zögern Sie nicht sich medicalfly in all Ihren Wünschen anzuvertrauen. Wir beraten Sie gerne ausführlich und gehen nach Absprache mit unserer Partnerklinikauf all Ihre Vorstellungen in einem kostenlosen Informationsgespräch ein.

Fettinjektionen
im Gesicht

Viele Patienten wünschen sich Fettinjektionen im Gesicht. Oftmals wirkt das Gesicht mit dem Alter zunehmend eingefallen, es bilden sich falten und auch die Augenringe vertiefen sich. Die Haut wird dünn und in manchen Fällen bläulich, was einem oftmals ein kränkliches Erscheinungsbild verleiht. Die Fettinjektionen füllen diese Areale mit Eigenfett auf und verjüngen dadurch das Gesicht ungemein.

Andererseits wünschen sich viele Ihr Gesicht in bestimmten Arealen formen zu können.

So kann man beispielsweise schöne und markante Wangenknochen zaubern oder die Augenbrauen anheben.

Fettinjektionen
im Gesäß

Ebenso beliebt sind Fettinjektionen im Gesäß. Viele Patienten träumen von einem größeren und pralleren Po. Die Genetik steht doch oft meist im Weg, was viele dazu bewegt sich für eine Gesäßvergrößerung zu entscheiden.  Fettinjektionen sind hierbei aber deutlich weniger invasiv als Implantate und können gleichzeitig andere Problemareale beseitigen. Oftmals haben die Patienten mit hartnäckigem Fett am Bauch zu kämpfen. Saugt man dieses Fett für die Injektionen für das Gesäß ab, kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Eigenfett für eine
Brustvergrößerung

Viele Frauen möchten sich auch Eigenfett für eine Brustvergrößerung injizieren lassen.

Wir möchten Ihnen hiermit aber im Namen vom operierenden Plastischen Chirurgen mitteilen, dass er von dieser Methode der Brustvergrößerung abrät.

Zum einen gibt es bis dato keine Langzeitstudien für dieses Areal, zum anderen hat sich aber schon gezeigt, dass sich das injizierte Eigenfett in der Brust zumeist bis zu 50%  abbaut. So würde es in keinem Fall bei nur einer Sitzung bleiben.

Zusätzlich kann eine Fettinjektion in der Brust bei einem Ultraschall als Tumorgewebe erkannt werden. Das kann zum einen für unbegründeten Stress bei der Patientin sorgen und zum anderen die Erkennung von tatsächlichem Tumorgewebe behindern.

Der Fettinjektion geht selbstverständlich eine Fettabsaugung voran, aus welcher das Eigenfett für den Eingriff gewonnen wird. Hierbei muss natürlich im Vorhinein besprochen werden, aus welchen Arealen das Fett entzogen wird und wie viel.

Wie bereits gesagt, kann hiermit auch eine andere Problemzone in den Griff gekriegt werden.

Bevor das entnommene Fett injiziert werden kann wird dieses zentrifugiert und gereinigt. Die Stammzellen werden angereichert und das aufbereitete Eigenfett kann im Anschluss in den gewünschten Stellen injiziert werden.

Damit Sie sich schon vorab ein Bild machen können, wie Sie zu Ihrer Fettinjektion in der Türkei kommen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen groben Überblick über den Ablauf vermitteln.

Zunächst müssten Sie sich mit uns über E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Nachdem Sie uns von Ihren Wünschen erzählt haben und alle Ihre Fragen geklärt wurden, werden wir Sie auffordern uns Bilder zuzuschicken, welche wir an unsere Partnerklinik weitervermitteln. Nachdem diese von dem Plastischen Chirurgen ausgewertet wurden, geben wir alle Informationen an Sie weiter und schicken Ihnen ein schriftliches Angebot zu.

Entscheiden Sie sich für die Fettinjektion, senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zu, welche Sie unterschrieben an uns zurückschicken müssen.

Ihre Fettinjektion in der Türkei wird komplett von medicalfly organisiert und vermittelt. Wir nehmen Sie vom ersten Tag an die Hand und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Wir klären alles vorab bei einem Telefonat oder einem persönlichen Treffen in unserem Büro in Berlin, sodass keine Fragen und Bedenken mehr offen bleiben.

Auch in der Türkei stehen wir Ihnen zur Seite. So werden Sie, sobald Sie am Flughafen landen von einem Chauffeur samt deutschsprachiger Betreuung abgeholt und zu unserem Kooperations-Hotel gebracht.

Am nächsten Tag werden Sie vom selbigen Chauffeur zu unserer Partnerklinik zum Vorgespräch und der anschließenden Operation gefahren.

In der Regel bleiben die Patienten für eine Nacht im Krankenhaus und werden daraufhin zurück zum Hotel gebracht und für alle weiteren Nachuntersuchungen wieder hingebracht. Solange Sie sich von der Operation erholen bleiben Sie im Hotel, bis Sie bereit sind Ihren Flug nach Hause anzugehen.

Mia Berre Hotel Istanbul
Dikilitas Mh. Ayazmadere
Cd. No 6,
34349 İstanbul
Türkei

Ernsthafte medizinische Komplikationen sind sehr selten. Der Patient muss sich jedoch bewusst sein, dass jeder operative Eingriff immer ein gewisses Risiko birgt.

Zu generellen Risiken bei Operationen zählen Infektionen oder eine schlechte Verträglichkeit bei der Anästhesie. Des Weiteren kann es zu Blutergüssen und Schwellungen kommen, welche jedoch nach spätestens einer Woche abklingen sollten.

  • Fragen?
    zur Fettinjektion

    Hier haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur Fettinjektion zusammengestellt und diese beantwortet.

  • unser Team
    medicalfly stellt sich vor

    Hier können Sie einige Gesichter und Teammitglieder von medicalfly kennenlernen. Wir sind sowohl in Deutschland, als auch in der Türkei ansässig, um Sie optimal zu betreuen.

  • Presse
    medicalfly´s Presseberichte

    Gesammelte Presseberichte, Veröffentlichungen und Fotos von Veranstaltungen mit und rund um medicalfly.

  • Noch Fragen offen?
    Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

    Wenn Sie noch irgendwelche Fragen zur Fettinjektion haben, zögern Sie nicht uns anzurufen oder sich per E-Mail an uns zu wenden. Wir informieren Sie gerne ausführlich.

Bitte klicken Sie zum Öffnen der einzelnen Seiten auf die drei kleinen Punkte.