Magenverkleinerung

Magenverkleinerung

Wagen Sie den Schritt zu ihrer Magenverkleinerung und einem neuen Ich.

Millionen von Menschen leiden unter Übergewicht. Bei einem Großteil ist dieses stark ausgeprägt und beeinträchtigt Ihre Gesundheit immens. Viele können Ihren Pfunden aus eigener Kraft nicht mehr den Kampf ansagen, da Sie schon an etlichen Diäten gescheitert sind oder psychologische Probleme zugrunde liegen, die nicht in den Griff gekriegt werden können.

Neben der Gesundheit ist auch das eigene Wohlbefinden ein sehr wichtiger Faktor, weswegen sich viele für eine Magenverkleinerung entscheiden. Mit Übergewicht ist der Alltag nur schwer zu bewältigen und der Anblick in den Spiegel wird verflucht.

Sie sehnen sich nach einer Veränderung, einer Magenverkleinerung, die Ihre Gesundheit verbessert und Ihnen hilft sich in ihrer Haut wohl zu fühlen? Die anfallenden Kosten und mögliche Risiken einer Operation sorgen leider dafür, dass sich viele nicht wagen diesen Schritt zu gehen und somit unzufrieden mit ihrem eigenen Körper bleiben. Magenverkleinerungen gehören jedoch schon lange zur Normalität. Mit unserer Partnerklinik können Sie sich eine Magenverkleinerung für einen guten Preis durch spezialisierte Ärzte ermöglichen. Durch den heutigen Forschungsstand und die medizinischen Möglichkeiten, können Sie sich Ihre Wünsche und Vorstellungen mit minimalem Risiko realisieren. Die Fachkompetenzen bei medicalfly arbeiten dabei eng mit der Partnerklinik zusammen, um Sie vom ersten Tag an zu unterstützen.

 WUSSTEN SIE ?

Eine Magenverkleinerung bezweckt die Verkleinerung der Magenfüllkapazität wodurch eine Gewichtsabnahme mit Leichtigkeit vonstattengehen kann.

Warum eine
Magenverkleinerung
in der Türkei?

Wir von medicalfly können von einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit unserer TÜV zertifizierten Partnerklinik berichten. Die Magenverkleinerung in der Türkei wird von dem renommierten Chirurgen Prof. Dr. Ünalp durchgeführt, welcher seit Jahren regelmäßig mit seinem qualifizierten und geschulten Team zusammenarbeitet.

Hierbei wird nicht an Qualität gespart. Die medizinische Technik ist auf dem neusten Stand und unterliegt regelmäßigen Prüfungen.

Vor Ort steht Ihnen auch ein Chauffeur zur Seite, der sich darum kümmert, dass Sie vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zu den Terminen zum Krankenhaus und wieder zurück gebracht werden.

Desweiteren unterstützen wir sie bei jedem Schritt und stehen Ihnen auch nach der Magenverkleinerung  noch mehrere Monate zur Seite. So gehen wir sicher, dass Sie von uns ausgiebig betreut werden.

Warum eine
Magenverkleinerung?

Die Gegebenheiten und Umstände von jedem sind sehr individuell und einzigartig.

Folgegemäß  können die Beweggründe stark variieren, sich für eine Magenverkleinerung zu entscheiden. Nichtsdestotrotz sind die zwei bereits genannten Aspekte die prägnantesten.

Zum einen sind das die psychologischen Probleme mit denen Menschen mit Übergewicht zu kämpfen haben. Diese können sehr schwerwiegend sein und Ihr Leben im negativen Sinne stark beeinflussen. Symptome beinhalten ein sehr geringes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl und somit Probleme neue Kontakte zu knüpfen. Sexuelle Verhältnisse einzugehen und zu genießen und einfache Dinge, wie sich in der Umkleidekabine umzuziehen oder zum Arzt zu gehen, gestalten sich ausgesprochen schwierig, weshalb sich viele zu einer Magenverkleinerung entscheiden.

Ebenso, wenn nicht noch wichtiger sind die Gesundheitlichen Probleme die mit Übergewicht einhergehen. Diese können auch mehr oder weniger stark ausgeprägt sein und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie unter anderem der Verteilung des Körperfettes oder der genetischen Veranlagung. Übergewicht fördert das Risiko für viele Krankheitsbilder wie Diabetes, Bluthochdruck, Herz- und Kreislauferkrankungen, Arthrose oder Krebs.

UNSER ANGEBOT FÜR DIE
MAGENSCHLAUCH OPERATION
  • Die laparoskopische Schlauchmagen Operation

  • Komplette Diagnostik – Interne, kardiologische und Adipositas Diagnostik

  • Medikamente im Krankenhaus

  • Kontrolltermine vor Ort

  • Persönliche Beratung

  • Deutschsprachige Betreuung

  • Blutabnahme und Laborkosten

  • Kompletter Transferservice in der Türkei

  • komplette Beratung und Betreuung vor und nach der Operation durch medicalfly

  • 3 Übernachtungen im Krankenhaus inkl. Verpflegung

5.000,00 €

Unser Angebot für Ihre laparaskopische Magenschlauch Operation

UNSER ANGEBOT FÜR DIE
MAGENBALLONMETHODE
  • Die Magenballon Operation

  • Der Magenballon

  • Kontrolltermine vor Ort

  • Kontrolltermine innerhalb eines Jahres

  • Magenballonwechsel nach 6 Monaten

  • Persönliche Beratung

  • Deutschsprachige Betreuung

  • Blutabnahme und Laborkosten

  • Kompletter Transferservice in der Türkei

  • Komplette Beratung und Betreuung vor und nach der Operation durch medicalfly

3.000,00 €

Unser Angebot für Ihre Magenballonmethode

UNSER ANGEBOT FÜR DEN
MAGENBYPASS
  • Die Magenbypass Operation

  • Komplette Diagnostik – Interne, kardiologische und Adipositas Diagnostik

  • Medikamente im Krankenhaus

  • Kontrolltermine vor Ort

  • Persönliche Beratung

  • Deutschsprachige Betreuung

  • Blutabnahme und Laborkosten

  • Kompletter Transferservice in der Türkei

  • komplette Beratung und Betreuung vor und nach der Operation durch medicalfly

5.000,00 €

Unser Angebot für Ihre Magenbypass Operation

UNSER ANGEBOT FÜR DIE
SCHLAUCHMAGENPLIKATUR
  • Die Laparoskopische Schlauchmagenplikatur

  • Komplette Diagnostik – Interne, kardiologische und Adipositas Diagnostik

  • Medikamente im Krankenhaus

  • Kontrolltermine vor Ort

  • Persönliche Beratung

  • Deutschsprachige Betreuung

  • Blutabnahme und Laborkosten

  • Kompletter Transferservice in der Türkei

  • komplette Beratung und Betreuung vor und nach der Operation durch medicalfly

  • 1-2 Übernachtungen im Krankenhaus inkl. Verpflegung

4.300,00 €

Unser Angebot für Ihre Schlauchmagenplikatur

Es gibt vier Möglichkeiten bei einer Magenverkleinerung vorzugehen. Welche am besten für den Patienten geeignet ist bzw. welche Vorgehensweise Sie sich wünschen, wird im Vorhinein mit dem Chirurgen Dr. Prof. Ismail Yaman in der Türkei besprochen und festgelegt.

Die am häufigsten angewandte Methode ist der Magenbypass.

Hierbei wird zum einen der Magen verkleinert und die Darmlänge gekürzt.

Genauer gesagt, wird einige Zentimeter unter dem Mageneingang ein Schnitt gesetzt und der Großteil des Magens somit von der verbleibenden Magentasche getrennt. Der Dünndarm wird in zwei Segmente unterteilt, wobei der untere Teil an die Magentasche geschlossen wird. Der untere Teil wiederrum wird an den oberen geheftet, wo sich dann die Nahrung im Dünndarm mit den Verdauungssäften von Galle und Leber verbindet.

Hierbei werden Bypässe zwischengelegt, sodass die Resorptionsfläche vermindert wird.

Wie viel entfernt wird ist von Patient zu Patient unterschiedlich und hängt zum einen von der vorhandenen Darmlänge und zum anderem vom Gewicht des Patienten ab.

Unter dem Schlauchmagen versteht man das Entfernen von ca. 90% des gewölbten Magenteils, sodass der restliche Magen in einer Schlauchform verbleibt und dessen Volumen somit maßgeblich verringert ist.

Eine weitere Option stellt das Magenband dar.

Wie der Name schon verrät, wird bei dieser Methode ein Band eingesetzt, welches das Volumen des Magens einschränkt, indem es die Öffnung zum Restmagen und Verdauungstrakt einengt. Das Band ist aus Silikon und ist von Innen befüllbar. Dadurch kann man von außen kontrollieren, wie stark das Band anliegt.

Zuletzt kann man sich für eine Magenverkleinerung mit dem Magenballon entschieden.

Hierbei wird eine Art Ballon oral in den Magen eingeführt und dort mit einer sterilen Kochsalzlösung gefüllt. Der Ballon nimmt somit Platz im Magen ein und das Sättigungsgefühl wird beim Verzehr von Nahrung schneller erreicht. Durch seine Größe kann dieser auch nicht in den Darm gelangen.

Wir möchten Ihnen hiermit noch sagen, dass die von uns gegebenen Informationen sehr allgemein gehalten sind und noch ausführlich durch den durchführenden Chirurgen ergänzt werden.

Damit Sie sich schon vorab ein Bild machen können, wie Sie zu Ihrer Magenverkleinerung in der Türkei kommen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen groben Überblick über den Ablauf vermitteln.

Zunächst müssten Sie sich mit uns über E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Nachdem Sie uns von Ihren Wünschen erzählt haben und alle Ihre Fragen geklärt wurden, werden wir Sie auffordern uns medizinische Berichte zuzuschicken, welche wir an unsere Partnerklinik in der Türkei weitervermitteln. Wir setzen Sie selbstverständlich genauestens darüber in Kenntnis welche Berichte wir von Ihnen brauchen. Nachdem diese vom Chirurgen Dr. Prof. Ismail Yaman ausgewertet wurden, geben wir alle Informationen an Sie weiter und schicken Ihnen ein schriftliches Angebot zu.

Entscheiden Sie sich für die Operation, senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zu, welche Sie unterschrieben an uns zurückschicken müssten.

Ihre Magenverkleinerung in der Türkei wird komplett von medicalfly organisiert und vermittelt. Wir nehmen Sie vom ersten Tag an die Hand und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Wir klären alles vorab bei einem Telefonat oder einem persönlichen Treffen in unserem Büro in Berlin, sodass keine Fragen und Bedenken mehr offen bleiben.

Auch in der Türkei stehen wir Ihnen zur Seite. So werden Sie, sobald Sie am Flughafen landen von einem Chauffeur samt deutschsprachiger Betreuung abgeholt und zu unserem Kooperations-Hotel gebracht.

Am nächsten Tag werden Sie vom selbigen Chauffeur zu unserer Partnerklinik zum Vorgespräch und der anschließenden Operation gefahren.

Wurde ein Magenband eingesetzt oder eine Magenbypass- oder Schlauchmagenoperation durchgeführt verbleibt man für drei Nächte und für den Magenballon für eine Nacht im Krankenhaus. Daraufhin wird man zurück zum Hotel gebracht und für alle weiteren Nachuntersuchungen wieder hingebracht. Solange Sie sich von der Operation erholen bleiben Sie im Hilton Hotel, bis Sie bereit sind Ihren Flug nach Hause anzugehen.

Ernsthafte medizinische Komplikationen sind selten. Da es sich bei der Magenverkleinerung jedoch um Patienten mit starkem Übergewicht handelt, muss man sich bewusst werden, dass der operative Eingriff immer gewisse Risiken birgt. Diese sind abhängig von verschiedenen Faktoren und fallen unterschiedlich aus, je nach gewählter Operationsmethode.

Sie werden im Vorhinein genauestens über alle Risiken der bei Ihnen durchgeführten Methode im informiert.

Wir möchten Sie noch darüber aufklären, dass das Ekol Hospital die Operationsmethoden des Magenbypasses, des Schlauchmagens und des Magenballons dem Magenband vorzieht. Der Eingriff zum Einsetzen des Magenbandes ist mit weitaus mehr Risiken und Komplikationen verbunden und kommt daher nur zum Einsatz, wenn der Patient sich für keine der anderen Methoden eignet.

  • Fragen?
    zur Magenverkleinerung

    Hier haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen zur Magenverkleinerung in der Türkei zusammengestellt und diese beantwortet.

  • unser Team
    medicalfly stellt sich vor

    Hier können Sie einige Gesichter und Teammitglieder von medicalfly kennenlernen. Wir sind sowohl in Deutschland, als auch in der Türkei ansässig, um Sie optimal zu betreuen.

  • Presse
    medicalfly´s Presseberichte

    Gesammelte Presseberichte, Veröffentlichungen und Fotos von Veranstaltungen mit und rund um medicalfly.

  • Noch Fragen offen?
    Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

    Wenn Sie noch irgendwelche Fragen zur Magenverkleinerung haben, zögern Sie nicht uns anzurufen oder sich per E-Mail an uns zu wenden. Wir informieren Sie gerne ausführlich.

Bitte klicken Sie zum Öffnen der einzelnen Seiten auf die drei kleinen Punkte.