FUE Gold Haartransplantationsmethode

Startseite » FUE Gold Haartransplantationsmethode
FUE Gold Haartransplantationsmethode 2018-02-23T13:02:36+00:00

SCHONENDERE ENTNAHME DER GRAFTS UND BESCHLEUNIGTER HEILUNGSPROZESS

FUE GOLD

Die FUE-Methode ist die modernste Methode der Haartransplantation, um ein natürliches und schönes Ergebnis zu erzielen. Sie zeichnet sich als effektivste und präziseste Methode aus, eine narbenfreie Haartransplantation zu erlangen. Bei einer FUE Methode wird eine lokale Betäubung am Hinterkopf verwendet. Zur Entnahme der Grafts wird ein Mikromotor benutzt. Dieser besteht bei einer herkömmlichen FUE-Methode aus einer Titanhohlnadel und einem elektronischen Motor.

Die Grafts werden je nach Anzahl der Haare sortiert, um sie im Folgenden nach einem bestimmten Muster transplantieren zu können, sodass das Endergebnis so natürlich wie möglich wird. Im Anschluss wird der obere Kopfbereich betäubt. Mit einer Extraktions-Nadel erfolgen kleine Schnitte, um somit die Kanäle zu setzen, in denen man anschließend einzeln nach und nach die Grafts einsetzt. Bei Der FUE-Gold Methode wird anstelle einer Titanhohlnadel, eine goldene Hohlnadel zur Entnahme der Grafts verwendet.

Die goldene Hohlnadel ist im Gegensatz zur Titanhohlnadel feiner und ermöglicht somit eine schonendere Entnahme der Grafts, wobei ein schnellerer Heilungsprozess erzielt wird und damit kaum Narben verursacht werden. Die goldene Hohlnadel wird nach jedem Gebrauch gewechselt.