Trustpilot

Brustverkleinerung bei einer Gynäkomastie

Viele Männer leiden an der sogenannten Gynäkomastie, also an einer besonders ausgeprägten Brust. Die Ursachen können hierfür sehr vielfältig sein und belasten die Betroffenen oftmals enorm.

01

Beratung
Wir beraten Sie persönlich oder telefonisch bezüglich der Gynäkomastie in Rücksprache mit unserem Partnerchirurgen.

02

Behandlung
Die Behandlung erfolgt nach detaillierter Aufklärung und Besprechung von unserem Partnerchirurgen und Spezialisten für Plastische Chirurgie.

03

Erfolg
Mit einem neuen Gefühl starten Sie in Ihr Leben – und wir bleiben an Ihrer Seite: uns ist Ihr Wohlbefinden weiterhin wichtig und Sie können sich jederzeit wieder an uns wenden.

Warum eine Brustverkleinerung bei einer Gynäkomastie?

Zum einen kann die Pubertät ausschlaggebend sein. Hierbei wächst die Brust bei dem Großteil der Jungs, bildet sich jedoch in den meisten Fällen wieder zurück. In einigen Fällen verbleibt die Brust jedoch in dem Zustand.  Besonders trifft dies Jungen mit Übergewicht.

Machen Männer Gebrauch von Anabolika oder wird Alkohol zu häufig und oder in zu großem Maß konsumiert, kann die Leber nicht mehr genug Östrogen abbauen, was auch zur Gynäkomastie führen kann. Der Alterungsprozess kann jedoch auch dazu führen, dass die Produktion der männlichen Hormone sinkt, der Körperfettanteil im Körper steigt und so auch die Brust wächst.

Eine Gynäkomastie kann allerdings auch hormonell bedingt sein oder einer Leberzirrhose zugrunde liegen. Im schlimmsten Fall kann der Männerbusen auf einen Brustkrebstumor hindeuten.

Ist die Gynäkomastie nicht aufgrund von Brustkrebs aufgekommen können sich die Betroffenen für eine Brustverkleinerung entscheiden.

Zunächst muss betrachtet werden, ob die Gynäkomastie hauptsächlich nur überschüssigem Fettgewebe verschuldet ist oder ob auch überschüssiges Drüsengewebe vorhanden ist.

Geht es lediglich um Fettgewebe welches entfernt werden muss, geht man mit einer einfachen Fettabsaugung vor. Dabei wird ein kleiner Schnitt am Brustwarzenvorhof gemacht, eine schmale Absaugkanüle ins Gewebe eingeführt und das Fettgewebe vorsichtig unter einer örtlichen Betäubung abgesaugt.

Ist jedoch ein Überschuss an Drüsengewebe vorhanden, so muss dieses über denselben Schnitt entnommen werden. Gegeben falls muss das auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Bei Fällen in denen viel Gewebe entnommen werden muss, kann es zu einem Hautüberschuss kommen. In dem Fall kann der Patient die Verkleinerung mit einer Bruststraffung kombinieren.

Wie jede Operation birgt auch die Gynäkomastie-Operation gewisse Risiken.

Zu den allgemeinen Operationsrisiken bei der Gynäkomastie-Operation zählen Infektionen, Blutungen, Thrombosen oder eine schlechte Verträglichkeit der Anästhesie.

Gynäkomastie Kosten in der Türkei

Gynäkomastie

ab 2.800,00 €

Korsage

1 Übernachtung im Krankenhaus inkl. Verpflegung

Kompletter Transferservice

Krankenhausaufenthalt

Blutabnahme und Laborkosten

Deutschsprachige Betreuung

Nachsorge & Notfallkontakt bei unserem Partnerchirurgen in Deutschland

Persönliche Beratung

Kontrolltermine

Medikamente im Krankenhaus

Beratung und Betreuung vor und nach der Operation

Scroll to Top