Trustpilot
medicalfly Tüv Setifika

Brustverkleinerungsoperation in der Türkei mit medicalfly

Es gibt viele Gründe, weshalb Frauen sich eine Brustverkleinerung (sog. Mamma-Reduktion) in der Türkei wünschen. Die Brustverkleinerung in der Türkei gehört heute zu den beliebtesten und am häufigsten nachgefragten Operationen. Neben medicalflys starken Partnern und der 15-jährigen Erfahrung im Bereich Medizintourismus, entscheiden sich Frauen aus folgenden Gründen für eine Brustverkleinerung:

  • Ausgleich unterschiedlich großer Brüste, eine Brust ist größer/ kleiner als die andere
  • Unzufriedenheit über Brustform und -größe aus ästhetischen Gründen
  • Erschlaffung der Brüste auf Grund von Alter, Schwangerschaften oder Übergröße und Gewicht auch im jungen Alter
  • Probleme mit dem Nacken und Rücken, Fehlhaltung, Verspannungen auf Grund des hohen Gewichts

01

Beratung
Wir beraten Sie persönlich oder telefonisch bezüglich der Brustverkleinerung in Rücksprache mit unserem Partnerchirurgen

02

Behandlung
Die Behandlung erfolgt nach detaillierter Aufklärung und Besprechung von unserem Partnerchirurgen und Spezialisten für Plastische Chirurgie.

03

Erfolg
Mit einem neuen Gefühl starten Sie in Ihr Leben – und wir bleiben an Ihrer Seite: uns ist Ihr Wohlbefinden weiterhin wichtig und Sie können sich jederzeit wieder an uns wenden.

Mit der medicalfly Garantie

Noch weitere Fragen?
030 / 857 434 84

Für weitere Informationen bezüglich Ihrer Beratung mit unserem Kooperations Chirurgen, Ihre persönliche Beratungsplanung und für weitere offene Fragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung. Gerne dürfen Sie uns kontaktieren oder das beiliegende Formular ausfüllen. Wir treten in kürzester Zeit mit Ihnen in Kontakt. Mit unserer medicalfly Garantie beraten wir Sie nicht nur vor der Operation sondern stehen Ihnen auch noch in der Prozedur danach für einen gewissen Zeitraum zur Seite.

Entscheidung über die Größe der Brust

Vor Ihrer OP findet ein umfassendes Beratungsgespräch statt, in dem Sie Ihre Wünsche und Erwartungen Ihrer neuen Brust äußern können. Gemeinsam mit unserem Partnerchirurgen besprechen Sie, welche Brustgröße und Brustform operativ möglich ist und am besten zu Ihrem Gesamtbild passt.

Hierbei sind einige Punkte zu beachten:

  • Größe der Brustwarze
  • Vorhandenes Brustgewebe
  • Eigenschaften der Brustwand
  • Brustposition an der Brustwand
  • Brustsymmetrie
medicalfly_brustverkleinerung_2
medicalfly_bruststraffung_4

Wie verläuft die Brustverkleinerungsoperation in der Türkei ab?

So, wie der Großteil der Operationen in der plastischen Chirurgie, wird eine Brustverkleinerung unter Vollnarkose durchgeführt und der gesamte Eingriff dauert zirka 3 – 4 Stunden. Die Dauer des Eingriffs hängt hierbei von der Komplexität des Eingriffs ab.
Bei der Brustverkleinerung wird die überschüssige und erschlaffte Haut entfernt, die Brust angehoben und neugeformt.
Die Brustverkleinerung beinhaltet damit immer eine Bruststraffung.
Während der Beratung vor dem Eingriff besprechen Sie gemeinsam mit uns, medicalfly und unserem Partnerchirurgen Ihre Wünsche und Erwartungen. Unser Chirurg erklärt Ihnen dann welche Möglichkeiten vorliegen.
Je nachdem wie Ihre Brüste geformt sind, werden Einschnitte um die Brustwarzenhof und senkrecht bis zur Brustfalte vorgenommen. Diese Einschnittmethode nennt man daher „Lollipop shape“ oder „inverted T“.
Nachdem die Einschnitte vorgenommen wurden, kann unser Partnerchirurg das überschüssige Brustgewebe, Fettgewebe und die Haut entfernen. Das darunter liegende Brustgewebe wird nun angehoben und neugeformt, sodass die Brust wieder an Festigkeit und Kontur gewinnt.
Die Brustwarze und der Brustwarzenhof wird in Folge dessen auch zur neuen Brust angepasst und angehoben. Im Zuge dessen kann auch eine Brustwarzenverkleinerung durchgeführt werden, um der Form der gesamten Brust zu entsprechen. Nachdem die neue Brust geformt und angepasst wurde, kann der Chirurg die Einstiche wieder vernähen und mit speziellen Hilfsmitteln fixieren.
Unmittelbar nach der OP wirken ihre Brüste noch größer auf Grund der Schwellungen und Wasseransammlungen in den Gefäßen, bitte beachten Sie diesen wichtigen post-operativen Hinweis.
Das endgültige Ergebnis der Brustverkleinerung zeigt sich nach einigen Monaten nach der OP.

Kosten einer Brustverkleinerung und Finanzierungsmöglichkeiten in der Türkei

Der Preis für den Eingriff hängt von dem gewünschten Ergebnis ab. Gerne teilen wir Ihnen, nach einer ärztlichen Einschätzung, die genauen Kosten mit.
Klicken Sie hier, um mehr über die Preise zu erfahren oder kontaktieren unser Team für einen individuellen Behandlungsplan.

Gerne bieten wir Ihnen auch eine zuverlässige, transparente und kostengünstige Finanzierungsmöglichkeit an. Gerne können Sie unseren erfahrenen Partner hier kontaktieren.
So haben sie die Möglichkeit Ihre Brustverkleinerung in der Türkei durchzuführen, ohne einer finanziellen Belastung ausgesetzt zu sein!

BRUSTVERKLEINERUNG

ab 3.900 €

Kompressions-BH

1 Übernachtung im Krankenhaus inkl. Verpflegung

Immer inklusive

Kompletter Transferservice

Krankenhausaufenthalt

Blutabnahme und Laborkosten

Deutschsprachige Betreuung

Nachsorge & Notfallkontakt bei unserem Partnerchirurgen in Deutschland

Persönliche Beratung

Kontrolltermine

Medikamente im Krankenhaus

Beratung und Betreuung vor und nach der Operation

tubuler

Tubuläre Brust

Circa 7-25% der Frauen haben eine tubuläre Brust (Schlauchbrust). Unter diesen Fällen kommt es häufig auch zu asymmetrischen/ unterschiedlich geformten Brüsten oder auch einer tubulären und einer normal geformten Brust. Dieses Problem, welches auch bei Männern zu beobachten ist, kann durch operative Methoden und einen individuellen Behandlungsplan gelöst werden. Sollten Sie sich an Ihrer tubulären Brust stören, kontaktieren Sie uns gerne.

Wie wird eine tubuläre Brust behandelt?

Eine tubuläre Brust zeichnet sich in ihrem schlauchförmigen Erscheinungsbild aus. Zur Korrektur dieser, ist meist ein Kombinationseingriff aus Brustvergrößerung, Straffung und Drüsenkorrektur notwendig.
Jede Brust ist einzigartig, deshalb wird der Behandlungsplan stets Ihrer Individualität angepasst und nach Ihren Wünschen gerichtet.

Welche Risiken gibt es während einer Brustverkleinerung?

Wie jede Operation unter Vollnarkose birgt auch die Brustverkleinerung gewisse Risiken. Bitte klären Sie uns während der Beratung über etwaige Krankheiten, Allergien und Medikamenteneinnahme auf.
Schwellungen und Blutergüsse können nach der Operation auftreten, bilden sich jedoch in der Regel innerhalb weniger Tage zurück. Allgemeine Risiken sind Infektionen Blutungen und Thrombose.

Unsere Partnerchirurgen geben ihr Bestes, um die Narbe so unauffällig wie möglich zu halten. Dennoch kann die Narbenbildung für einige Personen ein Problem darstellen, denn Alkoholkonsum und das Rauchen kann die Narbenbildung verstärken.

Vor der Operation werden Sie erneut umfassend über den Ablauf und die Risiken des Eingriffs von Ihrem Chirurgen aufgeklärt.

FAQ

In manchen Fällen wird ein Ultraschalluntersuchung durchgeführt, um die Bruststruktur zu bewerten.
Es ist wichtig vor der OP die Einnahme von Blutverdünnern einzustellen.
Dazu gehören: Vitamin E, Aspirin, Coumadin, Nahrungsergänzungsmittel und Kräutertee. Medikamente sollten immer nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt, sowie nach Rücksprache mit Ihrem Chirurgen abgesetzt oder auch weiter eingenommen werden.
Wir bitten Sie uns in Ihrem ersten Beratungsgespräch über Ihre möglichen Krankheiten, einzunehmende Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel zu informieren.

Wir raten einen Wunschtermin für Ihre Operation außerhalb Ihrer Periode auszuwählen.
Alle metallischen Gegenstände, Schmuck, so wie Ohrringe und künstliche Nägel sollten vor der Operation abgelegt bzw. entfernt werden.
Vermeiden Sie das Rauchen vor und min. einen Monat nach der Operation, um den Heilungsprozess und die Wundheilung nicht zu verlangsamen. Auch Alkohol ist in dieser Zeit untersagt.
Bitte informieren Sie uns auch hier über etwaiges Konsumverhalten.
Die Information, ab wann Sie vor der Operation nüchtern sein müssen, erhalten Sie von uns kurz vor Ihrem Eingriff.

Ja, bei einer Brustverkleinerung wird zugleich die Straffung der Brust durchgeführt. Zusätzlich wird bei einer Brustverkleinerung überschüssiges Haut-, Brust-, und Fettgewebe entfernt.

  • Nach dem Eingriff werden Sie wieder auf ihr Zimmer gebracht, um sich zu erholen
  • Ihre Brüste werden mit einem Stütz BH und Bandagen fixiert
  • Einige Stunden nach der OP, je nach Ihrem Zustand, werden Sie mit der Flüssigkeitszufuhr beginnen. Ihnen wird bei der Mobilisierung geholfen
  • Mögliche leichte bis moderate Schmerzen in der ersten Nacht nach der OP können durch Medikamente gelindert werden
  • Ihre Schmerzmittel- und Antibiotikumbehandung wird von Ihrem Chirurgen detailliert geplant
  • An den Einschnittstellen, die während der Operation gemacht werden, werden während manchen Operationen kleine Drainagen platziert, sodass möglicherweise gebildete Flüssigkeiten aus dem Körper austreten können. Diese Drainagen werden entfernt bevor Sie das Krankenhaus verlassen oder während einer Kontrolluntersuchung des Chirurgen in den darauffolgenden Tagen. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie vor Ort.
  • Die meisten Patienten können meistens schon nach der ersten Nacht im Krankenhaus dieses verlassen.
  • Nach Verlassen des Krankenhauses trinken Sie bitte reichlich Wasser, nehmen Sie die Medikamente genauso ein, wie der Chirurg sie Ihnen verschreibt.
  • Je weniger Sie ihren Körper, vor allem die Arme in der ersten Zeit nach der Operation beanspruchen desto schneller ist der Heilungsprozess.
  • Im Normalfall können Sie nach 3 – 4 Tagen schon ein Bad nehmen und nach 5 – 7 Tagen können Sie wieder behutsam in den Alltag und die Arbeit zurückkehren, je nach dem welche Tätigkeiten ausgeübt werden.
  • Bitte sprechen Sie auch hier mit uns über ihre täglichen Bewegungen im Alltag und im Beruf, sodass wir Ihnen eine Auskunft geben können, wann genau all dies wieder möglich ist.
  • Für 2-3 Wochen nach Ihrer Operation sollten Sie physische Aktivitäten, die Ihre Arme beanspruchen, strikt unterlassen. Nach dieser Phase beginnen sie zunächst vorsichtig mit den Armbewegungen. Sportliche Aktivitäten, die die Arme sehr beanspruchen, sollten einen Monate nach dem Eingriff unterlassen werden.
  • Bitte halten Sie sich an die expliziten Anweisungen unseres Partnerchirurgen Saunabesuche, heißes Baden, türkische Hamambesuche und das Solarium für 6 Monate nach der Operation zu meiden.
  • Detaillierte Informationen erhalten Sie von unseren Teammitgliedern und unserem Partnerchirurgen, zuzüglich Ihres individuellen Behandlungsplans.
  • Neben den unten genannten Risiken einer Operation bereiten die Narben dieses Eingriffes die meisten Sorgen. Viele Patienten äußern ihre Sorgen rund um dieses Thema, jedoch verblassen die Narben über die Zeit, nähern sich der Hautfarbe und im Allgemeinen überwiegt das ästhetische Ergebnis dieser OP schlussendlich die Sorgen der Patienten.
  • Die Narben nach einer Bruststraffung oder Brustverkleinerung sind zuerst rötlich, verblassen aber nach 1 – 2 Jahren.
  • Sollten Sie, wegen genetischer Veranlagung an einer hypertrophen Narbenbildung, oder Keloidbildung leiden, bitten wir Sie uns dies mitzuteilen. Wir können daraufhin Vorkehrungen treffen und postoperative Behandlungen planen, um Keloidbildung zu verhindern.

Die Brustverkleinerung kann schon im Alter von 18 Jahren durchgeführt werden, wenn die Brustentwicklung abgeschlossen ist. Es sind aber evtl. zukünftige Schwangerschaften und Gewichtsschwankungen, die das Ergebnis zukünftig beeinflussen könnten, zu beachten.

In der Regel, können Patientinnen nach der Brustverkleinerung stillen. Es wird mit größter Sorgfalt gearbeitet, um die Milchdrüsen und -gänge nicht zu verletzen.

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen und Wassereinlagerungen vorzubeugen, kann es sein, dass Sie für eine gewisse Zeit nach der OP einen unterstützenden Sport BH/ StützBH tragen müssen.
Detaillierte Informationen hierzu bekommen Sie durch Ihren Chirurgen vor Ort.

In den ersten Wochen nach der OP kann es zu einer Gefühlsabnahme im Brustwarzenbereich und unterem Teil der Brust kommen. Diese Erscheinung gehört zum Heilungsprozess und nur temporär. Das Gefühl an Ihrer Brustwarze wird über die Zeit wieder eintreten.

Das könnte Sie auch interessieren:

BRUSTVERGRÖßERUNG
BRUSTSTRAFFUNG
Scroll to Top