Trustpilot

Nasenkorrektur

Die Nase genießt durch ihre zentrale Position im Gesicht besonders viel Aufmerksamkeit – Sie ist ein wichtiger Faktor für unser Gesamterscheinungsbild und spielt deswegen oftmals eine große Rolle für unser Selbstempfinden und Selbstbewusstsein.

Gehören Sie zu Menschen, die unter Form oder Größe ihrer Nase leiden?
Eine Nasenkorrektur kann helfen das Gesicht insgesamt harmonischer und weicher wirken zu lassen und gegebenenfalls auch die Funktionalität (wieder)herzustellen.

Unsere Partnerkliniken genießen weltweit ein sehr hohes Ansehen und bieten nachweislich beste medizinische Standards. Sehr gerne begleitet medicalfly Sie vom ersten Tag an, unterstützt Sie bei jedem Schritt und übernimmt auf Ihren Wunsch die gesamte Organisation.

01

Beratung
Wir beraten Sie persönlich oder telefonisch bezüglich der Nasenkorrektur in Rücksprache mit unserem Partnerchirurgen.

02

Behandlung
Die Behandlung erfolgt nach detaillierter Aufklärung und Besprechung von unserem Partnerchirurgen und Spezialisten für Plastische Chirurgie.

03

Erfolg
Mit einem neuen Gefühl starten Sie in Ihr Leben – und wir bleiben an Ihrer Seite: uns ist Ihr Wohlbefinden weiterhin wichtig und Sie können sich jederzeit wieder an uns wenden.

Ultrasonic Piezo Methode

Die Ultrasonic Piezo Methode ist ein innovatives und junges Verfahren der Nasenchirurgie und ermöglicht eine besonders schonende Art der Nasenkorrektur. Durch Weiterentwicklungen und Verfeinerungen, basiert diese Methode auf der Technik der Ultraschallchirurgie, bei der der Knochen im Voraus mit Ultraschall bearbeitet wird.

Das spezielle Instrument, welches der Chirurg verwendet, funktioniert mit hohem Ultraschall und ermöglicht dem Chirurgen, den Schnitt äußerst Präzise durchzuführen ohne dabei zu viel Druck auf den Knochen aufzubauen. Die Arbeitsspitzen ermöglichen es, den Knochen präzise abzutragen und zu formen.

Anders als bei der herkömmlichen Methode der Nasenkorrekturwird der Knochen dabei nicht gebrochen, er wird gezielt schonend präpariert ohne dabei umliegende Gefäße, Schleimhäute oder Bindegewebe zu verletzen.

Die Vorteile der Piezo Methode liegen in der Schonung der Gewebestrukturen, wodurch der postoperative Schmerz deutlich reduziert und die Wundheilung beschleunigt werden kann.  Daraus resultiert auch ein geringes Wundinfektionsrisiko.

Warum eine Nasenkorrektur?

Eine gerade, wohlgeformte Nase stellt für viele Männer und Frauen das Idealbild schlechthin dar. Umso auffälliger erscheint dann die eigene Nase, wenn sie nicht diesem Bild entspricht. Mit ihrer zentralen Position im Gesicht, hat die Nase einen großen Einfluss auf das Gesamtbild des Gesichts – das Gesicht kann je nach Form und Größe der Nase schnell markanter oder weicher wirken.

Außerdem steht neben der Ästhetik oftmals eine mangelnde Funktionalität der Nase, die Menschen zu einer Nasenkorrektur bewegt.
Eine schiefe Nasenscheidewand beispielsweise, beeinträchtigt die Atmung oftmals immens, je nach Ausprägung auch die Ästhetik.

Eine Nasenkorrektur kann in solchen Fällen sowohl die funktionellen, als auch die ästhetischen Mängel beseitigen.

Es gibt zwei Operationsmöglichkeiten bei der Nasenkorrektur.
Welche der beiden im Einzelfall am besten geeignet ist, wird nach Absprache mit dem durchführenden Arzt entschieden und basiert auf den anatomischen Gegebenheiten, sowie der von Ihnen gewünschten Nasenform.

Zum einen gibt es die geschlossene Nasenkorrektur. Diese erfreut sich großer Beliebtheit, da nur ein Schnitt im Naseninneren gemacht wird und somit keine sichtbare Narbe zurückbleibt.

Die Knochen- und Knorpelnase wird durch die beiden Nasenlöcher hindurch bearbeitet. Diese Methode eignet sich für besonders geringfügige Veränderungen und wird nur sehr selten empfohlen.

Die weitaus häufiger angewandte Methode ist die offene Nasenkorrektur. Diese gewährt dem durchführenden Arzt eine weitaus bessere Einsicht, weshalb sich diese Technik unter anderem für komplexere Probleme anbietet. Hierbei wird ein Schnitt am Nasensteg, sowie im inneren der Nase gesetzt. Die gesetzten Schnitte verheilen in der Regel sehr gut und hinterlassen meist eine kaum sichtbare Narbe.

Bei beiden Methoden gilt es dann die vorliegenden Mängel zu beheben, also beispielsweise Knochen- und Knorpelmasse bei einer zu großen Nase zu entfernen oder ungewünschte Eindellungen zu füllen.

Wie jede Operation birgt auch die Nasenkorrektur gewisse Risiken.

Zu den allgemeinen Operationsrisiken bei der Nasenkorrektur zählen Infektionen, Blutungen, Thrombosen oder eine schlechte Verträglichkeit der Anästhesie.

Mit Schwellungen und Blutergüssen im Bereich der Nase, Wangen und Augenlider ist zu rechnen, welche aber zwei bis drei Wochen nach der Nasenkorrektur zurückgehen.

Scroll to Top