Veneers

Startseite » Veneers
Veneers

VENEERS


Häufig können Zahnverfärbungen nicht mehr mit Hilfe eines Bleachings beseitigt werden. In diesem Fall kann die Verwendung von Veneers in der Türkei hilfreich sein. Die keramischen Verblendschalen decken nicht nur Verfärbungen ab, sondern machen auch eingerissene und abgebrochene Stellen im Zahn unsichtbar. Zusätzlich wird die Oberfläche Ihrer Zähne durch diese Methode der Zahnästhetik geschützt. Sogar die Regulierung von kleineren Fehlstellungen der Zähne ist mit Hilfe von Veneers möglich.

Ein strahlendes Lächeln würde niemand ablehnen. Heutzutage ist es sehr einfach graue, verfärbte, schiefe Zähne und Zahnlücken zu überdecken und diese somit loszuwerden. Eine moderne Möglichkeit der Zahnmedizin bietet sich durch das Anbringen von sogenannten Zahnveneers, die das Zahnbild innerhalb eines kurzen Zeitraums verändern können.

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen, hergestellt aus lichtdurchlässiger Keramik. Die etwa 0,5 mm dicken Schalen decken den gesamten sichtbaren Teil des Zahns ab. So entsteht eine ästhetisch optimale Zahnoberfläche, die sich optisch nicht von einem natürlichen Zahn unterscheidet. Die Keramikschalen werden anhand eines Abdrucks einzeln im zahntechnischen Labor gefertigt und mit einem speziellen Klebeverfahren nahezu unlösbar mit dem Zahn verbunden.

Die Verblendschalen eignen sich insbesondere für die Korrektur der Schneide- und Eckzähne. Sie ermöglichen bei leichten Zahnfehlstellungen,  Zahnlücken und Verfärbungen hervorragende ästhetische Ergebnisse.

Veneers schonen den Zahn und das Zahnfleisch. Gesundheitliche Beeinträchtigungen sind dank der hohen Verträglichkeit des verwendeten Keramikmaterials unwahrscheinlich. Die Verblendschalen sind ausgesprochen belastbar und langlebig.

6 FAKTEN ÜBER VENEERS

  • Sie sind vielfältig
  • Gut verträglich und antiallergen
  • Hohe Farbstabilität
  • Veneers sind von echten Zähnen kaum zu unterscheiden
  • Lange Zeit haltbar (über 10 Jahre)
  • Sehr gute Verträglichkeit und niedriges gesundheitliches Risiko

GRÜNDE FÜR VENEERS AUF EINEN BLICK:

  • Bei Verfärbungen
  • Bei Zahnschäden durch Karies
  • Bei Brüchen der vorderen Zähne
  • Bei Unterentwicklung oder Abbau des Zahnschmelz

WAS SIND VENEERS?

Veneers sind auf ihre Zähne angepasste hauchdünne Verblendschalen, die meist aus Keramik oder Kunststoff bestehen. Veneers bedecken nur den sichtbaren Bereich des Zahnes.

WER BRAUCHT VENEERS?

Veneers sind aus medizinischen Gründen nicht notwendig. Eher dienen sie zu einer Verbesserung der Zahnästhetik. Aus diesem Grund geht es hierbei nicht um eine Schmerzbehandlung sondern um einen kosmetischen Eingriff, der von jedem Patienten eigeninitiativ bestimmt werden kann.

Jedoch ist es wichtig, das eine hohe Mundhygiene besteht und die Zähne frei von Füllungsdehnungen und Karies sind.

WIE WERDEN VENEERS ANGEBRACHT?

Zuerst wird der Zahn zum Anbringen des Veneers vorbereitet und das Veneer dementsprechend individuell angefertigt. Der eigene Zahn wird im nächsten Schritt angeraut um die Haltbarkeit der Verblendschale zu gewährleisten.

Anschließend wird das Veneer mit einem Spezialkleber an den Zahn angebracht. Es ist möglich, dass mehrere Zähne an einer Sitzung behandelt werden können.

WIE IST DAS TRAGEGEFÜHL VON VENEERS?

Da die eigenen Zähne nur teilweise von Keramik beschichtet sind, fühlen sich die Zähne nach dem Eingriff identisch zum natürlichen Zahn an. Die Oberfläche der Veneers beinhaltet identische physikalische Eigenschaften mit dem eigenen natürlichen Zahnschmelz.

Dadurch hindert dies das Fremdgefühl im Mund, jedoch kann es sein, dass sich nach der Behandlung an die neue Zahnform gewöhnt werden muss.

WIE LANGE HALTEN VENEERS?

Eine hohe Haltbarkeit wird durch einige Studien bestätigt. Veneers sind mindestens 10 Jahre haltbar, können jedoch auch eine längere Tragdauer aufweisen.

Verlauf einer Korrektur durch Veneers

Damit Sie sich schon vorab ein Bild machen können, wie Sie zu Ihren Veneers in der Türkei kommen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen groben Überblick über den Ablauf vermitteln.

Zunächst müssten Sie sich mit uns über E-Mail oder Telefon in Verbindung setzen. Nachdem Sie uns von Ihren Wünschen erzählt haben und alle Ihre Fragen geklärt wurden, werden wir Sie auffordern  Bilder von Ihrem Lächeln zuzuschicken, welche wir an unsere Partnerklinik in der Türkei weitervermitteln. Nachdem diese von einem Zahnarzt ausgewertet wurden, geben wir alle Informationen an Sie weiter und schicken Ihnen ein schriftliches Angebot zu.

Entscheiden Sie sich für die Operation, schicken wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zu, die Sie unterschrieben an uns zurückschicken müssen.

Ihre Korrektur durch Veneers in der Türkei wird komplett von medicalfly organisiert und vermittelt. Wir nehmen Sie vom ersten Tag an die Hand und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Wir klären alles vorab bei einem Telefonat oder einem persönlichen Treffen in unserem Büro in Berlin, sodass keine Fragen und Bedenken mehr offen bleiben.

Auch in der Türkei stehen wir Ihnen zur Seite. So werden Sie, sobald Sie am Flughafen landen von einem Chauffeur samt deutschsprachiger Betreuung abgeholt und zu unserem Kooperations-Hotel gebracht.

Am nächsten Tag werden Sie vom selbigen Chauffeur zu unserer Partnerklinik zum Vorgespräch und dem eigentlichen Eingriff gefahren.

Nach dem Eingriff werden Sie zurück in Ihr Hotel gebracht, wo Sie für acht bis zehn Nächte verbleiben müssen. In dem Zeitraum finden noch weitere Untersuchungen und Behandlungen statt, bevor Sie sich wieder auf den Heimweg machen können.