Trustpilot
medicalfly Tüv Setifika

Datenschutzerklärung Instagram @medicalfly_official

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Instagram-Seite https://www.instagram.com/medicalfly_official/. Wir betreiben diese Seite zur Bewerbung unserer Leistungen sowie zur Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

  1. Verantwortliche

Als Betreiber dieser Instagram-Seite sind wir (Medical Fly GmbH, Behaimstr. 21, 105885 Berlin, info@medicalfly.de) gemeinsam mit dem Betreiber von Instagram (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann hier kontaktiert werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung abgeschlossen, die hier abrufbar ist: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

  1. Ihre Rechte
  • Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).
  • Hinsichtlich einer Datennutzung durch Facebook weisen wir darauf hin, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von Betroffenenrechten am einfachsten gegenüber Facebook geltend gemacht werden können.

 

  1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.
  • Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

 

  1. Verarbeitung von Daten bei der Nutzung der Instagram-Seite
  • Bei der Nutzung unserer Instagram-Seite werden personenbezogene Daten (Kontaktdaten, wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer; Inhaltsdaten, Nutzungsdaten und Bestandsdaten, wie z.B. IP-Adresse) verarbeitet.
  • Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Analyse der Daten, der Kommunikation mit anderen Nutzern und der Bewerbung unserer Leistungen besteht. Ferner kann Rechtsgrundlage auch eine gegenüber Facebook erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sein. Diese Einwilligung kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Facebook widerrufen. Facebook verarbeitet die Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke sowie zur Erstellung von Nutzerprofilen. Wenn Sie bei der Nutzung unserer Instagram-Seite bei Instagram eingeloggt sind, kann Facebook die Daten mit Ihrem Nutzerkonto verknüpfen. Dazu werden von Facebook Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies in den Browser-Einstellungen verhindern und dort auch bereits gespeicherte Cookies löschen.
  • Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Instagram finden Sie in der Instagram-Datenschutzrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875/).

 

  1. Verarbeitung von Daten bei der Kontaktaufnahme
  • Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns (z.B. über die Nachrichtenfunktion bei Instagram oder über die angegebene E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer oder WhatsApp) Kontakt aufzunehmen.
  • Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht und ggf. weitere Informationen) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
  • Zum Management von Kontaktanfragen und zur Kommunikation nutzen wir ZOHO CRM. Diensteanbieter ist ZOHO Corporation, 4141 Hacienda Drive, Pleasanton, CA 94588, USA. Die Datenschutzerklärung der ZOHO Corporation finden Sie hier: https://www.zoho.com/de/privacy.html.
  • Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In diesem Fall ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO die Rechtsgrundlage.

 

  1. Übermittlung von Daten in Drittländer (außerhalb der EU)

Ihre von Facebook Ireland Limited kontrollierten Informationen werden in die USA oder andere Drittländer übermittelt bzw. dort gespeichert und verarbeitet. Diese Datenübermittlungen sind erforderlich, um die in den Facebook-Nutzungsbedingungen und Instagram-Nutzungsbedingungen dargelegten Dienste bereitzustellen und um global tätig zu sein und Ihnen die Facebook-Produkte bereitzustellen. Facebook verwendet von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln und verlässt sich für Datenübermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in die USA und andere Länder ggf. auf die von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse bezüglich bestimmter Länder. Die Instagram-Nutzungsbedingungen können hier https://help.instagram.com/581066165581870/ und die Facebook-Nutzungsbedingungen können hier https://www.facebook.com/legal/terms eingesehen werden.

 

  1. Datensicherheit
  • Instagram verwendet das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob die Seite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie in der Adresszeile des Browsers an dem Symbol eines geschlossenen Schlosses.
  • Wir bedienen uns zudem geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2021. Durch die Weiterentwicklung oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://www.medicalfly.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Scroll to Top