Trustpilot
medicalfly Tüv Setifika

Transit Bipartition in der Türkei mit medicalfly

Die Transit Bipartition, die sich als „Intestinale Zweiteilung“ übersetzten lässt, ist ein fortschrittliches Operationsverfahren der bariatrischen Chirurgie, welches vor allem zur Behandlung von Typ-2 Diabetes in Verbindung mit Adipositas eingesetzt wird um gesundheitsgefährdendes Übergewicht zu reduzieren. Für Menschen, die an Typ-2 Diabetes und Adipositas leiden, gibt es einige Gründe warum Sie sich für eine Transit Bipartition Operation in der Türkei mit medicalfly entscheiden können;

  • Wenn Sie einen Gesundheitszustand haben, der Sie daran hindert, Gewicht zu verlieren
  • Wenn Sie Probleme mit der Nahrungsverdauung haben
  • wenn Sie an Typ 2 Diabetes leiden

01

Beratung
Wir beraten Sie persönlich oder telefonisch bezüglich der Transit-Bipartition in Rücksprache mit unserem Partnerchirurgen.

02

Behandlung
Die Behandlung erfolgt nach detaillierter Aufklärung und verschiedenen Untersuchungen von unserem Spezialisten.

03

Erfolg
Mit einer detaillierten Ernährungsberatung starten Sie in Ihr neues Leben – und wir sind stets an Ihrer Seite. Schritt für Schritt, bis zum gewünschten Erfolg.

Mit der medicalfly Garantie

Noch weitere Fragen?
030 / 857 434 84

Für weitere Informationen bezüglich Ihrer Beratung mit unserem Kooperations Chirurgen, Ihre persönliche Beratungsplanung und für weitere offene Fragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung. Gerne dürfen Sie uns kontaktieren oder das beiliegende Formular ausfüllen. Wir treten in kürzester Zeit mit Ihnen in Kontakt. Mit unserer medicalfly Garantie beraten wir Sie nicht nur vor der Operation sondern stehen Ihnen auch noch in der Prozedur danach für einen gewissen Zeitraum zur Seite.

Wer kann sich in der Türkei einer Transit Bipartition Operation unterziehen?

In der Regel kommen Sie für eine bariatrische Operation in Frage, wenn Sie einen BMI von 35 oder mehr haben und unter bestimmten schwerwiegenden Gesundheitsproblemen wie Typ-2-Diabetes, Schlafapnoe oder Bluthochdruck leiden. Sie können sich gerne an unser medicalfly Team wenden, wenn Sie glauben, die folgenden Symptome zu haben;

  • wenn Sie Gewichtsprobleme haben, welche Ihren Lebensstandard beeinträchtigen
  • Wenn Sie aufgrund Ihres Übergewichts an Nebenerkrankungen leiden
  • Wenn Ihr Gesundheitszustand Ihnen auch psychologische Probleme verursacht
  • Wenn Ihr Stoffwechsel nicht so funktioniert, wie er sollte, und Sie nicht in der Lage sind, Ihre Nahrung richtig zu verdauen

Wie verläuft der Prozess für eine Transit Bipartition in der Türkei?

Je nach Gesundheitszustand, BMI, Bluttests und Nebenerkrankungen wird gemeinsam mit dem Arzt entschieden, welche bariatrische Operationsmethode für den Patienten am besten geeignet ist.
Die Transit-Bipartition-Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und sie besteht aus zwei Phasen. In der ersten Phase werden kleine Schnitte im Bauchbereich gesetzt, über die der Magen und der Darm erreicht werden. Die Operation wird laparoskopisch durchgeführt, d.h. der Magen und die Organe werden nicht freigelegt und es sind nur einige kleine Schnitte notwendig. Je nach Zustand des Patienten kann jedoch auch sein, dass der Arzt sich für eine traditionelle offene Operation entscheidet.
In der zweiten Phase wird neben einer standardmäßigen Schlauchmagenbildung eine Verbindung zwischen dem unteren Dünndarm und dem unteren Teil des Magens, hergestellt. Dies führt dazu, dass ein Teil der aufgenommenen Nahrung nun den normalen Verdauungsweg geht und der andere Teil direkt in den unteren Dünndarm gelangt. Dadurch entsteht einerseits ein frühes Sättigungsgefühl und andererseits eine rasche Verbesserung der metabolischen Situation.

Die Operation dauert im Allgemeinen 1-2 Stunden. Nach der Operation ist es wichtig, die vom Diätassistenten und Ernährungsberater vorgegebene Diät einzuhalten. Beginnend mit einer Flüssigdiät, wird die Ernährung phasenweise auf Normalkost umgestellt. Der Ernährungsberater wird Sie über alle notwendigen Informationen und über die einzelnen Phasen und Diätprogramme auflären.

Wie bereite ich mich auf eine Transit Bipartition Behandlung in der Türkei vor?

Die Vorbereitungen, die Sie vor einer Behandlung treffen können, variieren von Patient zu Patient, je nach BMI. Empfehlenswert ist vor der Behandlung zu einem bestimmten Zeitpunkt mit einer leichten Diät zu beginnen und in der Nacht vor der Behandlung ganz auf Essen und Trinken zu verzichten. Auf Alkohol und Zigaretten sollten mindestens zwei Wochen vor dem Eingriff komplett verzichtet werden. Während des Eingriffs dürfen keine Metallgegenstände am Körper getragen werden, d.h. Schmuck sollte entfernt werden, auch künstliche Nägel sollten entfernt werden.

Die Vorbereitungen, wie zum Beispiel der Beginn einer leichten Diät, besprechen Sie natürlich vorab mit Ihrem medicalfly Team.

Auf Ihre Reise in die Türkei insgesamt sollten Sie natürlich all das mitnehmen, womit Sie sich wohlfühlen. Wir empfehlen Ihnen außerdem bequeme Kleidung für Ihren Aufenthalt nach der Operation mitzunehmen.

Nach der Transit Bipartition Operation

Nach der Operation beginnt sofort die Heilung. In dieser Phase beginnen Sie auf Anweisung der Chirurgen und des Pflegepersonals mit einer flüssigen Ernährung. Nachdem Sie sich einige Zeit in Ihrem Zimmer ausgeruht haben, begleitet unser Personal Sie sich zu bewegen und einen Spaziergang zu machen. Dies ist sehr wichtig, um Schmerzen zu lindern und den Nachwirkungen der Vollnarkose entgegen zu wirken.

Nach der Operation folgen Sie einer Diät, die Ihnen vorab ausführlich erklärt wird. Unsere Ernährungsberater stehen jederzeit für Fragen oder Sorgen zur Verfügung. Die Diät besteht aus Phasen der flüssigen Nahrung, pürierten Nahrung, leicht festen Nahrung und der festen Nahrung.

Möglicherweise müssen Sie Eisen-, Kalzium- und B12-Vitaminpräparate einnehmen. Dies besprechen Sie ebenfalls mit Ihrem Ernährungsberater und Ihrem Arzt.

Damit Ihre Ergebnisse nach der Behandlung dauerhaft bleiben, sollten Sie auf Ernährung und Bewegung besonders achten, um dies umzusetzen werden wir Ihnen stets beratend zur Seite stehen.

Werde ich nach der Transit Bipartition Operation sichtbare Narben haben?

Die Operation wird in der Regel laparoskopisch durchgeführt, d.h. es sind nur wenige kleine Schnitte notwendig. Bei der geschlossenen Operation werden die Nähte mit resorbierbarem Nahtmaterial ausgeführt, so dass diese kleinen Spuren im Heilungsprozess fast komplett verschwinden.

Falls der Arzt aufgrund Ihres Körperzustandes eine offene Operation als die bessere Option halten sollte, werden Sie alles diesbezüglich ausführlich mit Ihm besprechen.

Transit Bipartition Preise in der Türkei und Finanzierungslösungen

Um Informationen über Preise der Transit Bipartition in der Türkei mit medicalfly zu erhalten, können Sie hier klicken, unser Team kontaktieren oder das Formular hier ausfüllen.

Bitte beachten Sie, dass die Preise je nach Operationsmethodik des Verfahrens variieren können. Diese werden sich nach Ihren körperlichen Voraussetzungen, Ihrem Gesundheitszustand, Ihrem BMI, Ihren Wünschen und der Beurteilung Ihres Arztes richten.

Die 15-jährige Erfahrung von medicalfly im Gesundheitstourismus schafft für Sie Möglichkeiten und Finanzierungslösungen für Ihre Zahnbehandlung. Unsere Kunden, die in Deutschland und Österreich leben, können unsere erfahrenen, zuverlässigen, transparenten und schnellen Partnerfinanzierungsinstitute hier erreichen und haben Zugang zu Finanzierungslösungen und die Möglichkeit Ihre Transit-Bipartition-Operation in der Türkei in Raten zu bezahlen.

TRANSIT BIPARTITION

ab 5.200 €

Komplette Diagnostik – Interne, kardiologische und Adipositas Diagnostik

3-4 Übernachtungen im Krankenhaus inkl. Verpflegung

Immer inklusive

Kompletter Transferservice

Krankenhausaufenthalt

Blutabnahme und Laborkosten

Deutschsprachige Betreuung

Nachsorge & Notfallkontakt bei unserem Partnerchirurgen in Deutschland

Persönliche Beratung

Kontrolltermine

Medikamente im Krankenhaus

Beratung und Betreuung vor und nach der Operation

Die Risiken der Transit-Bipartition-Operation

Wie jede Operation und jeder chirurgische Eingriff birgt auch die Transit-Bipartition-Operation einige Risiken. zunächst einmal können verschiedene Risiken und Komplikationen aufgrund der Vollnarkose auftreten. Allgemeine Risiken wie Blutungen, Infektionen, Blutgerinnsel und Leckagen bestehen ebenfalls. Zur Vermeidung von Leckagen werden vom ausführenden Chirurgen spezielle Techniken und Geräte eingesetzt.

Einige Nebenwirkungen nach der Behandlung sind, dass Sie fortlaufend Multivitamin- und Mineralstoffpräparate einnehmen müssen. Langfristig können Risiken wie Gallenblasenstein, Übelkeit beim Verzehr von Kohlenhydraten oder großen Nahrungsportionen, Erbrechen, Durchfall, Schwitzen, Müdigkeit und Erschöpfung auftreten. Über sämtliche Risiken und Nebenwirkungen werden wir, Ihr medicalfly Team, Sie vor der Behandlung ausführlich aufklären und im Detail informieren. Natürlich stehen wir und Ihr Arzt auch immer für Fragen und Zweifel bereit.

FAQ

Als medicalfly lassen wir Sie während des gesamten Prozesses nie allein. Ihr einzigartiges Erlebnis beginnt damit, dass Sie uns kontaktieren und sich von unserem Team kostenlos über die Transit Bipartition Behandlung in der Türkei beraten lassen. Sie erhalten einen Behandlungsplan, der von unseren Partnerärzten speziell für Sie erstellt wird, und nachdem Ihr Termin festgelegt wurde, wickeln wir die gesamte Organisation für Sie ab. Bei Ihrer Ankunft holt Sie unser VIP-Transfer-Service vom Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrem Hotel oder direkt in die Klinik. Unsere deutsch- und englischsprachigen Teammitglieder werden Sie in Empfang nehmen und Sie durch den gesamten Prozess führen. Nach einem Gespräch mit Ihrem Arzt und detaillierten Informationen findet die Behandlung statt.
Nach der Behandlung werden Sie mit unserem VIP-Transfer-Service in Ihr Hotel gebracht. Am Tag Ihrer Abreise werden Sie zum Flughafen gebracht, und das medicalfly Team bleibt auch nach Ihrer Behandlung mit Ihnen in Kontakt. Wir werden immer an Ihrer Seite sein.

Die anzuwendende Operationsmethode kann je nach körperlichen Voraussetzungen, Wünschen, dem Gesundheitszustand und den Empfehlungen des Arztes unterschiedlich sein, was sich direkt auf den Preis des Eingriffs auswirkt. Sie können hier klicken, um mehr über die Preise zu erfahren, oder unser Team kontaktieren, um einen individuellen Behandlungsplan zu erhalten.

Die 15-jährige Erfahrung von medicalfly im Gesundheitstourismus schafft für Sie Möglichkeiten und Finanzierungslösungen für Ihre Transit Bipartition Behandlung. Unsere Kunden, die in Deutschland und Österreich leben, können unsere erfahrenen, zuverlässigen, transparenten und schnellen Partnerfinanzierungsinstitute hier erreichen und haben Zugang zu Finanzierungslösungen und die Möglichkeit Ihre Transit Bipartition Behandlung in der Türkei in Raten zu bezahlen.

Unsere medicalfly Teammitglieder werden immer bei Ihnen sein. Deutsch- und englischsprachige Mitarbeiter übernehmen alle Übersetzungs- und Betreuungsleistungen während Ihrer Transit Bipartition Behandlung in der Türkei.

medicalfly überdenkt und gestaltet jeden Moment Ihres Behandlungsprozesses für Sie und lässt Sie auch, wenn Sie wieder zurück aus der Türkei sind, nicht allein.
Unser Partnerarzt in Deutschland kontaktiert die in Deutschland lebenden Patienten und stellt sich Ihnen vor. In Notfällen oder wenn Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich immer an Ihn wenden.
Auch nach der Operation bleiben das medicafly Team und unsere Ernährungsberaterin bis zu zwei Jahre lang telefonisch oder auch per Videochat mit Ihnen in Kontakt. Unser Team wird Sie ebenfalls an die Blutuntersuchungen erinnern, die Sie regelmäßig durchführen lassen müssen, und diese mit Ihren Ärzten teilen und begutachten.

Nach der Operation ist es möglich, dass Sie ein Völlegefühl im Magen empfinden und es Ihnen schwer fällt Ihre Blähungen zu lösen. Wenn Sie entsprechend zu den angegebenen Zeiten kurze Spaziergänge machen, lösen sich die Blähungen und die Schmerzen werden gelindert. Die verabreichten Schmerztabletten werden mögliche Schmerzen ebenfalls leicht kontrollierbar machen.

Wenn Sie operiert wurden werden Sie 3 Nächte im Krankenhaus verbringen. Die Blähungen werden nach der Entlassung abklingen und Sie können Ihr normales Leben wieder aufnehmen. Solange Sie sich, wie mit uns besprochen, an Ihr Diätprogramm halten, werden Sie keine Probleme haben. Bitte beachten Sie, dass während des ersten Monats nicht mehr als 5 kg hochgehoben werden sollte.

Die Höhe des Gewichtsverlusts ist von Patient zu Patient unterschiedlich und hängt von Ihrer Größe, Ihrem aktuellen Gewicht, Ihrem Stoffwechsel, Ihrer Einhaltung der besprochenen Diät, Ihrer körperlichen Bewegung und Ihrem Body-Mass-Index ab. Wenn Sie Ihr Idealgewicht erreicht haben wird der Körper automatisch aufhören Gewicht zu verlieren.

Für diese Behandlung sollten Sie eine Nacht vor der Operation schon in der Türkei sein und die 3-4 darauffolgenden Nächte der Operation in der Klinik bleiben. Nach der Entlassung der Klinik sollten 3-4 weitere Tage Aufenthalt in der Türkei ausreichend sein. Insgesamt bleiben Sie also 7-8 Tage in der Türkei, um die Untersuchungen abzuhalten, mit Ihrem Chirurgen alles weitere zu besprechen, die Operation durchzuführen, die Nachsorge zu beginnen und natürlich die Stadt zu genießen.

Das geringe Risiko einer Gewichtszunahme nach der Operation besteht. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie in dieser Zeit, die auf Sie zugeschnittene, Diät stets einhalten und Ihren Lebensstil dem entsprechend umstellen.
Sie bekommen eine Diätliste von unseren Ernährungsberatern, auf der sämtliche Mahlzeiten stehen, die Sie einnehmen. Eine Gewichtszunahme nach der Transit Bipartition Behandlung bestünde dann, wenn Sie den Ernährungsplan nicht einhalten würden. Aus diesem Grund ist es wichtig in Rücksprache mit unseren Beratern und Ärzten alle Anweisungen zu befolgen.

Scroll to Top